3. Baiersbronn Classic vom 24.-27. September 2015, Bild 1/1

3. Baiersbronn Classic vom 24.-27. September 2015

Das Oldtimer Spektakel dauert bis zum 27. September und wird von einem dreitägigen Rahmenprogramm mit kulinarischen Höhepunkten begleitet.


Aus dem Ruhestein-Bergrennen wird Baiersbronn Classic

Ursprung der Oldtimer Rallye ist das Ruhestein-Bergrennen von 1946, das erste Motorsportereignis in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg. Die Gebrüder Hammer organisierten mit der Genehmigung der französischen Militärverwaltung das Bergrennen. Über 30.000 Zuschauer ließen sich das Rennen nicht entgehen, an denen berühmte Rennautos, wie der Bugatti 51 A, Monoposto, BMW 328, Morgan und Fiat Topolino Roadster teilnahmen.

Sieger in der Gesamtwertung wurde Hermann Lang mit dem BMW Mille Miglia Coupé. Mit genau diesem Fahrzeug gewannen schon Fritz von Hanstein und Walter Bäumer im Jahr 1940 die Mille Miglia in Italien.

Die anspruchsvolle Strecke des Ruhestein-Bergrennens war ein 8 Kilometer langer Rundkurs zwischen Baiersbronn Obertal und Ruhestein, der den Fahrern absolutes Können abverlangte. Denn die Strecke beinhaltete zahlreiche Steigungen, abschüssige Abschnitte und Spitzkehren, die die volle Aufmerksamkeit der Fahrer beanspruchten. Da es während des Bergrennens zu mehreren dramatischen Unglücken mit insgesamt 3 Toten kam, wurden daraufhin keine weiteren Veranstaltungen mehr durchgeführt.


Nach 67 Jahren erlebte das in Vergessenheit geratene Ruhestein-Bergrennen ein Comeback - mit der ersten Baiersbronn Classic. Es traten insgesamt 80 Oldtimer und 36 historische Motorräder an. Und mit dabei war wieder das damalige Siegerauto von 1946: Das BMW Mille Miglia Coupé!

Baiersbronn Classic: Die Schwarzwald-Rallye für Genießer geht in die dritte Runde


Die Baiersbronn Classic lässt Motorsportgeschichte lebendig werden, denn teilnehmen dürfen nur Oldtimer bis zum Baujahr 1975.

Die Oldtimer Rallye besteht aus 3 Strecken, von denen jeweils eine pro Tag gefahren wird. Diese führen durch den Nordschwarzwald und die Weinregion Ortenau.

Das Besondere an der Rallye: Statt Höchstgeschwindigkeit sorgt Präzision für eine sportliche Herausforderung. Denn auf den 500 kurvenreichen Kilometern sind 20 Wertungsprüfungen mit Sollzeiten auf hundertstel Sekunden zu absolvieren und es sind nur mechanische Uhren erlaubt.

Zum Abschluss der Oldtimer Rallye wird am Sonntag, den 27. September ein "Classic-Frühschoppen" mit verkaufsoffenem Sonntag veranstaltet sowie ein Oldtimertreffen für Zuschauer und Teilnehmer. Jeder Besucher kann währenddessen sein persönlich schönstes Auto wählen und um ca. 16:00 Uhr wird das meistgenannte Auto zum "Schönsten Auto" ausgezeichnet. Weitere Informationen gibt es auf der Webseite www.baiersbronn-classic.de

 

Sie möchten das Oldtimer Spektakel Baiersbronn Classic nicht verpassen? Dann haben wir hier genau die passenden Zimmer und Angebote für Ihren Aufenthalt in unserem Hotel in Baiersbronn!

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar


Logo Baiersbronn Logo Wanderhimmel Seensteig Logo Wanderbares Deutschland Logo Wanderbares Deutschland  Logo Schwarzwald
Anreise
Übernachtungen
Erwachsene

Topangebote